« Zurück zur Filmauswahl


Die Peter Graf Story

Erstsendung 01.05.2008 (45 / 60 Min.)
Ein Film von Ulrich Stein (Vincent TV)

Peter Graf machte seine Tochter Steffi zur erfolgreichsten deutschen Sportlerin der letzten Jahrzehnte und zum internationalen Star. Dem cleveren, sportbegeisterten Selfmademan gelang es, seine Vision in die Tat umzusetzen: Seine Tochter war jahrelang die Nummer 1 der Tenniswelt und die „Firma Graf“, dessen Chef und Manager er war, verdiente über Jahrzehnte Millionen.

Aber Peter Graf ist auch der berühmteste deutsche Steuersünder, der wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe als erster Prominenter fast drei Jahre ins Gefängnis musste.

 Die Geschichte des Peter Graf glaubt jeder zu kennen. Aber kaum einer kennt die wahre Geschichte hinter den Schlagzeilen.

 Zum ersten Mal veröffentlicht Peter Graf private Fotos und Home-Movies über die Anfänge der späteren Tenniskönigin und erzählt dem Autor Ulrich Stein  vor der Kamera die unglaubliche Geschichte seines Lebens: seine schwierige Jugend voller Schicksalsschläge; seine Aufbauarbeit mit dem Jahrhunderttalent Steffi; die Welterfolge mit seiner Tochter; die politischen Hintergründe seiner Steuertricks;  die geheimen Absprachen mit hohen Politikern und Finanzbeamten; die Hintergründe der Affäre, die ihn fast ein Jahr lang in die Schlagzeilen der Boulevardpresse brachte;  seine Erlebnisse während des Steuerprozesses;  seine Jahre im Gefängnis und sein neues Leben.

 Ulrich Stein montiert in dem Dokumentarfilm „Die Peter Graf Story““ aus Interviews, unveröffentlichtem Original-Filmmaterial und nachinszenierten Szenen das Leben des Peter Graf und zeigt neben dieser Lebensgeschichte voller märchenhafter Erfolge und herber Rückschläge gleichzeitig auch ein Spiegelbild der deutschen Gesellschaft der letzten Jahrzehnte.